Willkommen bei Medicalcorner24! Anmelden

Waagen zur Gewichtskontrolle

Waagen

Bei Waagen handelt es sich um Messgeräte zur Kontrolle des Gewichts. Sie bestimmen eine Masse entweder direkt oder indirekt. Wie gewogen wird, kommt auf die Wägetechnik an. Direkt wiegt man beispielsweise mit einer Federwaage. Das Wägegut verformt die Feder und das Ergebnis wird auf einer Skala angezeigt. Ein Beispiel für indirektes Wiegen ist die klassische Balkenwaage. Bei dieser muss das Wägegut mit Gegengewichten aufgewogen werden, um ein korrektes Ergebnis zu erzielen.

Waagen werden in sämtlichen Bereichen eingesetzt. In der Medizin benutzt man sie zur regelmäßigen Überwachung des Körpergewichts. Bei MedicalCorner24 finden sie dazu Personenwaagen und Babywaagen. Zusätzlich bieten wir Kofferwaagen an, die auf Flugreisen helfen, das zulässige Gewicht für das Gepäck nicht zu überschreiten. Wenn Sie Waagen kaufen möchten und mehr Informationen wünschen, können Sie hier weiterlesen…

Unsere Waagen

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

  1. Babywaage, Säuglingswaage M104000, 5 g Teilung von ADE
    Artikel Nr:M104000

    Die Babywaage Kleinkindwaage mit 5-g- Teilung von ADE ermöglicht die optimale Kontrolle von Babys, die besonderer Gewichtsüberwachung bedürfen.

    Mehr erfahren
    593,95 €
    Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 10.00 kg
    Auf den Merkzettel

    Nicht auf Lager

  2. Babywaage, Kinderwaage M114000 von ADE
    Artikel Nr:M114000

    Die Babywaage Kleinkindwaage Universal-Babywaage mit feiner 5-g-Einteilung und 15 kg Höchstlast für die tägliche Gewichts- messung von Babys in Krankenhäusern und Arztpraxen.

    Mehr erfahren
    288,00 €
    Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 10.00 kg
    Auf den Merkzettel

  3. GS 208 Glas-Personenwaage, von Beuer, bis 150 kg, verschieden Farben
    Artikel Nr:BEUR-756.24/6-K

    Die GS 208 Personenwaage von Beurer mit Sicherheitsglas-Trittfläche und in modernen Farben, ist bis 150 kg belastbar und hat eine extra großes Display.

    Mehr erfahren
    ab: 23,18 €
    Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verschiedene Varianten verfügbar

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 4.00 kg
    Auf den Merkzettel

    Nicht auf Lager

  4. Kofferwaage LS 06 von Beurer, handlich mit Gurt LCD-Display, max. 40kg
    Artikel Nr:BEUR-732.12/7

    Die Kofferwaage LS 06 von Beurer, mit 40 kg Tragkraft, ist der ideale Begleiter auf Flufgreisen. Er ist klein, handlich und hat ein gut ablesbares LCD-Display. 

    Mehr erfahren
    20,07 €
    Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1 Woche

    Versandgewicht 3.50 kg
    Auf den Merkzettel

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Personenwaagen für den häuslichen und medizinischen Alltag

Waage auf der eine Frau steht

Zur Überprüfung des Körpergewichts gibt es die Personenwaage oder die Körperwaage. Ihr Wägebereich, also der maximale Arbeitsbereich, liegt in der Regel bei bis zu 150 Kilogramm. Bei Personenwaagen speziell für übergewichtige Menschen steigt dieser Bereich auf bis zu 300 Kilogramm. Personenwaagen sind entweder analog oder digital konzipiert.

Waage für Babys

Eine besondere Form der Personenwaage ist die Babywaage. Um das Gewicht von Neugeborenen regelmäßig zu überprüfen, setzen Ärzte und Geburtshelfer diese speziell konstruierte Waage ein. In Deutschland gilt für diese Geräte eine Eichpflicht.
Sie dürfen nur verwendet werden, wenn sie entsprechend der Eichordnung geeicht sind. Ausgenommen sind Geräte von Hebammen, in Apotheken und solche in privatem Gebrauch. Babywaagen sind entweder als Hängewaagen, Schalenwaagen oder Klappwaagen konstruiert.

Zu Hause wiegen

Um sich zu Hause korrekt zu wiegen, sollte man gewisse Dinge beachten. Das Messergebnis variiert unter verschiedenen Umständen. Folgend finden Sie dazu ein paar Hinweise.

Einen Ebenen Untergrund benutzen

Die Waage sollte auf einem ebenen Grund aufgestellt werden. Das Messergebnis wird von Unebenheiten negativ beeinflusst. Ein geeigneter Untergrund ist beispielsweise Parkett- oder Laminatboden. Ungeeignet hingegen ist Teppichboden. Wenn Sie Ihre Waage nur auf Teppichboden aufstellen können, dann sind Sie mit einem speziellen Untersetzer gut beraten. Diesen gibt es im Handel zu kaufen. Wurde ein geeigneter Platz gefunden, stellen Sie die Waage stets dort auf.

Zur gleichen Tagesszeit wiegen

Das Körpergewicht neigt dazu, über den Tag verteilt zu variieren. Darum ist es ratsam, das Körpergewicht immer zur gleichen Tageszeit zu messen.

Die Messung stets ohne Klamotten durchführen

Oft wird die Waage mit Klamotten und Schuhen benutzt. Das verfälscht jedoch das Ergebnis. Teilweise entstehen Differenzen von mehreren 100 Gramm. Daher also stets entkleidet wiegen.

Waagen blicken auf eine lange Geschichte zurück

Bereits im alten Ägypten kamen Waagen zum Einsatz. Man geht davon aus, dass die Ägypter schon 2000 Jahre vor Christus einfache Balkenwaagen ohne Gewichtsanzeige benutzten. Über die Jahrhunderte wurde die Waage immer weiter verbessert. Bereits die Römer entwickelten erste Versionen einer Laufgewichtswaage.

Eine Waage mit Gewichtsanzeige wurde erstmals 1763 von Philipp Matthäus Hahn entwickelt. Der schwäbische Pfarrer konstruierte sie als Neigungswaage, die durch die Auslenkung einer Masse einen Hebel verschiebt, der das Gewicht auf einer Skala anzeigt. Heute verwendete Dezimal- und Küchenwaagen entstanden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Letztendlich wurden in Amerika 1939 die ersten elektronischen Waagen konzipiert. Heutzutage werden in der Regel digitale Waagen verwendet, die automatisch das Gewicht berechnen und das Ergebnis auf einem Display anzeigen.

Ob Personenwaage, Babywaage oder Kofferwaage: Jetzt bequem bei uns online eine Waage kaufen!