Herpespflaster - Fieberblasenpflaster

Herpespflaster

Fieber-/Herpespflaster helfen bei der schonende Behandlung und zur schützenden Abdeckung von Herpes- und Fieberbläschen. Diese Hydrokolloid-Pflaster lindern das Druckgefühl und den Juckreiz, fördern gleichzeitig den Heilungsprozess. Pflaster für andere Arten von Blasen am Körper finden sich hier.

Das Sortiment wird stetig erweitert. Für Fragen hierzu stehen wir gern zur Verfügung. Weitere Infos am Ende dieser Seite.

1 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Hartmann DermaPlast hydro Herpespflaster, Fieber-Blasenpflaster, 16 St

    Artikel Nr: HA-5360811

    Fast unsichtbare Lippenpflaster zur Behandlung von Herpes.

    Mehr erfahren
    6,79 € inkl. MwSt. 5,71 € exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 0.300 kg

1 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge

Herpespflaster - Optimaler Schutz für einen schnellen Heilungsprozess

Herpespflaster eignen sich, um Lippenherpes- und Fieberbläschen so abzudecken, dass der betroffene Bereich vor Keimen geschützt wird. Die hautfreundlichen Pflaster lindern das Spannungsgefühl und mindern den Juckreiz. Sie bestehen aus flexiblem Material, welches sich auch der besonderen Form der Lippen anpasst und Blasen fast unsichtbar abdeckt. Nach einigen Tagen lösen sich die Pflaster von selbst und können ohne Wundirritation entfernt werden.

Wirkungsweise von Hydrokolloid Fieberblasen-/Lippenherpes-Pflaster

Hydrokolloid-Pflaster verfügen über eine dünne Gelschicht, die nicht mit Wunden oder offenen Bläschen verklebt. Das Gel hält den Wundbereich feucht, so dass sich keine Kruste bilden und die Blase schnell verheilen kann. Durch ihren polsternden Effekt bieten die Pflaster zudem Schutz vor physischen Verletzungen, zum Beispiel durch unwillkürliches Kratzen oder Reiben.