Lichttherapiegeräte - Tageslichtlampen, Rotlichtlampen, Lichtwecker

Lichttherapiegeräte, Lichttherapie Lampen

Lichttherapiegeräte nutzen wissenschaftlich anerkannte Verfahren, um verschiedene physische und psychische Krankheiten mit Wärme oder der Simulation von Tageslicht zu behandeln.

Zur Behandlung verschiedener Symptome eignen sich bspw. Tageslichtlampen mit 10.000 Lux und Lichtwecker oder Rotlichtlampen, welche mit ihrem wärmenden Infrarotlicht z. B. Entzündungen heilend entgegen wirken.

Das Sortiment für Lichttherapie Lampen wird stetig erweitert. Für Fragen hierzu stehen wir gern zur Verfügung. Weitere Infos am Ende dieser Seite.

3 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Beurer Tageslichtlampe TL 30, 20 x 12 cm LED Daylight, 10.000 Lux

    Artikel Nr: BEUR-608.05/7

    Die Tageslichtlampe TL 30 von Beurer simuliert Sonnenlicht in einer Lichtstärke von 10.000 Lux und wird bei Lichtmangelerscheinung angewandt. 

    Mehr erfahren
    68,99 € inkl. MwSt. 57,97 € exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1 Woche

    Versandgewicht 0.700 kg

    Nicht auf Lager

  2. Beurer Lichtwecker WL 80, Wake Up Light mit Radio, USB, 2.500 Lux

    Artikel Nr: BEUR-589.26/4

    Der Beurer Lichtwecker WL 80 ermöglicht ein natürliches Aufwachen mit schrittweise heller werdendem Licht mit oder ohne zusätzlicher Musik über USB oder Radio.

    Mehr erfahren
    131,99 € inkl. MwSt. 110,92 € exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1 Woche

    Versandgewicht 2.000 kg

  3. Beurer Infrarot-Rotlichtlampe IL 21, 5-fach verstellbar, 150 Watt

    Artikel Nr: BEUR-616.00/7

    Die Infrarotlichtlampe IL 21 von Beurer mit 5-fach verstellbaren Schirm hat ein modernes Design und sorgt für eine intensive Infrarotlicht-Bestrahlung. 

    Mehr erfahren
    37,39 € inkl. MwSt. 31,42 € exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1 Woche

    Versandgewicht 3.000 kg

3 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge

Lichttherapiegeräte - Infos zu Art und Anwendung von Lichttherapie

Lichttherapie Lampen werden sowohl zur professionellen medizinischen Lichttherapie als auch zur heilenden Nutzung von Licht zu Hause verwendet. Unterschieden werden Lichttherapiegeräte zwischen Leuchten zur Simulation von Tageslicht oder solchen mit wärmender Wirkung.

Wärmende Rotlichtlampen, Infrarotlampen

Eine Infrarot- oder auch Rotlichtlampe wirkt mit ihrer Infrarotstrahlung wärmend. Das intensive, wärmende Infrarotlicht wird zur örtlichen medizinischen Lichttherapie eingesetzt. Bspw. zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen an Stirn-/Nasennebenhöhlen und Mittelohr, bei rheumatischen Erkrankungen oder auch bei Muskelverspannungen.

Hinweis: Da Rotlichtlampen sehr heiß werden, sollte immer ein entsprechender Abstand eingehalten und der direkte Kontakt mit Haut oder anderen Materialien unbedingt vermieden werden.

Tageslichtlampen und Lichtwecker

Mit einer Lichtstärke von 10.000 Lux simulieren Tageslichtlampen natürliches Sonnenlicht. Sie können als zusätzliche Raumbeleuchtung aufgestellt oder für eine intensive Bestrahlung aus kurzer Distanz eingesetzt werden. Neben durch Lichtmangel verursachten depressiven Störungen wie z. B. einer Winterdepression, löst das Lichttherapiegerät auch Schlafprobleme oder wird bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte eingesetzt.

Spezielle Lichtwecker simulieren mit einer Lichtstärke von 2.500 Lux Sonnenunter- und Sonnenaufgang zum natürlichen Einschlafen und Aufwachen.

Hinweis: Bei der Verwendung einer Tageslichtlampe sollte ein Sicherheitsabstand von 15 - 20 cm eingehalten und nicht direkt in das Licht geblickt werden.