Schülke Mucocit®-T Instrumentendesinfektion, Hochleistungskonzentrat

Artikel Nr: SMH-230120-K

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

* Pflichtfelder

76,50 € inkl. MwSt. 64,29 € exkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Verschiedene Varianten verfügbar
Versandgewicht 2.20 kg

Schülke Mucocit®-T Instrumentendesinfektion, Hochleistungskonzentrat

Mehr Ansichten

Produktdetails zu Mucocit®-T Instrumentendesinfektionsmittel

Das aldehydfreie Instrumentendesinfektionmittel Schülke Mucocit®-T ist ein Hochleistungkonzentrat mit hervorragendem Reinigungsergebnis und sicherer Desinfektion.

Eigenschaften vom Instrumenten-Desinfektionsmittel

  • Hochleistungskonzentrat mit innovative Active-Power-PLUS-Wirkprinzip
  • herausragende und gründliche Reinigungsleistung aber weniger aggressiv
  • sichere Desinfektion (schon ab 5 Min.)
  • sehr gute Materialverträglichkeit
  • für empfindlicher Materialien: starre und flexible Endoskope, MIC-Instrumente, rotierende Instrumente und Anästhesiematerial
  • auch für den Einsatz im Ultraschallbad
  • hervorragende Reinigungsleistung
  • gute Materialverträglichkeit Metalle, Gummi, Glas, Porzellan, Kunststoffe (bedingt geeignet für Polycarbonat)
  • kompatibel mit dem enzymatischen Hochleistungsreiniger Mucadont-ZYMAKTIV
  • aldehydfrei
  • frischer Duft
  • zum Patent angemeldete Formulierung
  • für Instrumente der Firma RICHARD WOLF freigegeben
  • für Instrumente der Firma KARL STORZ freigegeben
  • DGHM/ VAH zertifiziert
  • aufgeführt in der IHO-Viruzidie-Liste
  • pH-Wert (1%ig, 20 °C) ca. 10,5
  • Inhaltsstoffe: 3,9 g Didecyldimethylammoniumchlorid, 4,5 g Alkylpropylendiamin- 1,5-bisguanidiniumacetat, 2 g Bis(aminopropyl)laurylamin, 2,8 g Laurylpropylendiamin, 5% –15 % nichtionische Tenside, Hilfsstoffe

Wirksamkeitsbereiche vom Instrumenten-Desinfektionsmittel

  • wirksam gegen: DGHM/VAH² bakterizid, levurozid, DGHM/VAH² bakterizid, levurozid, tuberkulozid, mykobakterizid (M. terrae, M. avium), MRSA (Methicillin resistenter Staphylococcus aureus),EHEC (Enterohämorrhagische Escherichia Coli), Heliobacter pylori, begrenzt viruzid³ (inkl. HIV, HBV, HCV)
  • Inaktiviert: Ratoviren, Vakziniaviren, BVDV (Bovine Viral Diarrhea Virus),Papovaviren (Polyomavirus SV40), Adenoviren
  • im Ultraschallbad: Bakterizid, levurozid und begrenzt viruzid³ (inkl. HIV, HBV, HCV)

Anwendungsbereiche vom Instrumenten-Desinfektionsmittel

  • für die gründliche Reinigung und umfassende Desinfektion von medizinischem Instrumentarium
  • für die Aufbereitung empfindlicher Materialien (starre und flexible Endoskope, MIC-Instrumente, rotierende Instrumente und Anästhesiematerial)
  • für den Einsatz in Ultraschallgeräten geeignet