Schülke gigasept® FF Neu Instrumentendesinfektion, dialdehyd, Größen

Artikel Nr: SMH-125501-K

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

* Pflichtfelder

5,97 € inkl. MwSt. 5,02 € exkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Verschiedene Varianten verfügbar
Versandgewicht 0.25 kg

Schülke gigasept® FF Neu Instrumentendesinfektion, dialdehyd, Größen

Mehr Ansichten

Produktdetails zu gigasept® FF Neu Instrumentendesinfektionsmittel

Das Instrumentendesinfektionmittel gigasept® FF Neu von Schülke, auf Basis von Bernsteinsäuredialdehyd, wird für empfindliche medizinischen Instrumenten verwendet.

Eigenschaften vom Instrumenten-Desinfektionsmittel

  • auf Basis von Bernsteinsäuredialdehyd
  • formaldehydfrei
  • erweitertes Wirkspektrum - erfüllt aktuelle Standardmethoden und EuroNormen
  • hervorragende Materialverträglichkeit: Metalle, Gummi, Glas, Porzellan, Kunststoffe
  • kann bei Bedarf mit dem Reinigungsverstärker
  • klare grüne Flüssigkeit
  • pH-Wert 6,5
  • Inhaltsstoffe: 100 g enthalten: 11,9 g Bersteinsäuredialdehyd, 3,2 g Dimethoxytetrahydrofuran, Kennzeichnung gem. VO (EG) 648/2004: < 5 % Phosphonate, < 5 % anionische Tenside, < 5 % nichtionische Tenside, Duftstoffe, Methylisothiazolinone. Weitere Inhaltsstoffe: Lösungsvermittler, pH-Regulatoren, Farbstoffe, Korrosionsinhibitor.

Wirksamkeitsbereiche vom Instrumenten-Desinfektionsmittel

  • Bakterien (inkl. M. terrae/avium) und Pilze
  • begrenzt viruzid* (inkl. HIV, HBV, HCV)
  • viruzid
  • sporizid
  • Wirksam gegenüber antibiotikaresistenten Keimen z. B. MRSA, Clostridium difficile und Helicobacter pylori innerhalb der VAH-Konzentratione

Anwendungsbereiche vom Instrumenten-Desinfektionsmittel

  • für die manuelle Desinfektion und desinfizierende Vorreinigung von chirurgischen Instrumenten und empfindlichen medizinischen Instrumenten
  • für thermolabile und thermostabile Endoskope (flexibel und starr) sowie Ultraschallsonden
  • für Halb- und Vollautomaten geeignet, die im Zirkulationsverfahren bei Raumtemperatur arbeiten